Nederland biedt Nutri-Score: om producten te beoordelen op volume

Nederland biedt Nutri-Score: om producten te beoordelen op volume

Viele Einwohnerinnen und Einwohner Nordrhein-Westfalens zieht es immer wieder in die Niederlande. Durch die kurze Einreise in das Nachbarland eignet es sich äußerst gut als Ziel eines Wochenendtrips oder sogar für einen Tagesausflug.

Einige fahren auch lediglich zum Einkaufen über die Grenze: Immerhin locken die niederländischen Supermärkte mit einem anderen Angebot als der deutsche Handel.

Nutri-Score soll beim Vergleich der Produkte helfen

Alle, die in Zukunft in den Niederlanden einkaufen gehen wollen, müssen sich nun auf eine Änderung gefasst machen: Die Märkte führen den Nutri-Score ein. Dieser soll den Kundinnen und Kunden den Einkauf erleichtern.  

Mit der Einführung der Bewertungsskala werden die Regale der Supermärkte etwas anders aussehen. Wie gesund ein Produkt tatsächlich ist, wird auf einen Blick offensichtlich gemacht werden. 

Die Hersteller dürfen freiwillig entscheiden, ob sie den Nutri-Score auf ihre Lebensmittel drucken lassen wollen. Falls sie dies wollen, so werden die Produkte auf einer Skala von A (sehr gesund) bis E (ungesund) bewertet. Das Vergleichen der Produkte soll dazu führen, dass die Kundinnen und Kunden eher zu dem gesünderen Produkt greifen.

Verführt der Nutri-Score zum Kauf von bestimmten Lebensmitteln? Das erfahren Sie in diesem Video:

Das Ganze kommt Ihnen bekannt vor? In Deutschland ist der Nutri-Score bereits seit 202o in den Supermärkten zu finden. Der Unterschied zu den Niederlanden: Dort wird die Berechnung des Nutri-Scores wissenschaftlich überprüft, was bereits zu einer Verbesserung der Bewertung führte. 

Doch genau wie in Deutschland ist auch im Nachbarland der Score nicht unumstritten. Die Verbraucherzentrale bewertet ihn zwar laut „Ruhr24“ als „verbraucherfreundliches Hilfsmittel zur schnellen Beurteilung des Nährwertes eines Lebensmittels“, jedoch seien die „milde Bewertung des Zuckergehaltes und zu niedrige Anforderungen an den Ballaststoffgehalt“ ein bestehendes Problem. 

READ  Nederlandse verkiezingen: Een verschuiving naar rechts in Nederland: Rechts-populist Wilders is de duidelijke winnaar van de verkiezingen

Hier nehmen sie an der EXPRESS.de-Umfrage teil:

Ein Produkt im Lebensmarkt bewertet der Nutri-Score allerdings nie: Alkohol. Beispielsweise Wein oder Bier werden nicht mit der Skala beschriftet, da sie ohnehin durch den Alkohol ungesund sind. Alkoholfreies Bier kommt auch nicht besser weg: In Deutschland wurde es mit einer D-Note bewertet.  

Ab dem 1. Januar 2024 wird die Neuerung in den Niederlanden aufzufinden sein. Es kann allerdings eine Weile dauern, bis die Produkte korrekt beschriftet sind. Bis dahin können Kundinnen und Kunden im Urlaub also noch zu den ungesunden Lebensmitteln greifen, ohne dass Ihnen ein rotes E entgegen prangt. (jh)

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *