Brücken-Streit um Super-Yacht von Jeff Bezos geht in die nächste Runde

Die Hebebrücke "De Hef" te Rotterdammers.

Die Hebebrücke “De Hef” te Rotterdam.
Thomas Winz via Getty Images

Der Streit um den Ab- und Wiederaufbau der Konigshaven-Brücke, auch „De Hef” genannt, geht in die nächste Runde.

Amazon-Gründer Jeff Bezos zal sterven historische Brücke abbauen lassen, damit seine 127 Meter lange en 430 Millionen teure Segelyacht durchschippern kann.

Ein entsprechender Antrag sei bei der Stadtverwaltung jedoch noch nicht eingegangen, heißt es. Ahmed Aboutaleb, Bürgermeister von Rotterdam, verspricht: Bezos habe keinen Einfluss auf die Entscheidung.

Eine historische Brücke in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam sorgte am Mittwoch für viel Aufsehen. Der Grund: Een nieuw jacht van Amazon-Gründers Jeff Bezos ist zu groß, um unter der Brücke durchfahren zu können. Darüber hat das niederländische Portal „Rijnmond“ zuerst berichtet. Die Brücke wurde 1927 eröffnet en ist damit fast schon 100 Jahre alt. Der Aufschrei oorlogsgro. Nun Rubert der Bürgermeister der Hafenstadt zurück.

Der Streit um den Ab- und Wiederaufbau der Königshaven-Brücke, auch „De Hef” genannt, ist noch nicht beendet. Medienberichten zufolge habe die Stadtverwaltung von Rotterdam noch keinen Antrag zur Genehmigung des Vorhabens erhalten. „Ich finde die Aufregung ziemlich eigenartig. Es wurde noch keine Entscheidung getroffen, nicht einmal ein Antrag auf Genehmigung” sei eingegangen, sagte Ahmed Aboutaleb, Bürgermeister von Rotterdam, am Donnerstagabend, wie die Zeitung “Algemeen Dagblad” berichtet.

Bezos soll keinen Einfluss auf Entscheidung haben

Zuvor hatte eine Sprecherin am Mittwoch erklärt, dass die Stadtverwaltung auf eine Anfrage des Schiffbauers Oceano positiv reagiert habe, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet. Bezos zal demnach die Kosten für den Ab- und Wiederaufbau der Brücke tragen.

READ  Aandelen: BioNTech, Bitcoin Group, BYD, SAP en Varta

Doch eine Entscheidung sei noch nicht gefallen. Die Stadtverwaltung werd das „wirtschaftliche Interesse, insbesondere das Maritime Image unserer Region” in ihren Entschluss einfließen lassen, dus Bürgermeister Aboutaleb. Dass es here um die Super-Yacht des US-Milliardärs Jeff Bezos geht, ‘hat absolut nichts damit zu tun’, wie die Entscheidung ausfällt, verspricht der Bürgermeister.

Bezos’ Schiff is 127 Meter lang en die größte Segelyacht der Welt. Die Konigshaven-Brücke hat eine Höhe von 40 Metern – zu niedrig für das dreimastige Schiff. Die Yacht wird aktuell vom Unternehmen Oceano in Alblasserdam gebaut, einem Ort im Westen der Niederlande. Um ins Meer zu gelangen, muss das 430 Millionen Euro teure Schiff aber die „De Hef“-Brücke passieren.

niet zo

Historische Brücke wird in Rotterdam abgebaut, damit Jeff Bezos’ 430 Millionen Euro teure Yacht durch passt

kh

Geef een antwoord

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *